Geheimrezept für lange Autofahrten

Besonders im Winter gibt es witterungsbedingt viele Staus auf Deutschlands Autobahnen. Oft greifen Autofahrer dann zu Süßigkeiten oder ungesunden Snacks. „Das sorgt zwar kurzfristig für bessere Stimmung, aber man fällt schnell wieder in ein Loch und hat meist noch schlechtere Laune als davor“, sagt Starkoch Ralf Zacherl. Deswegen verrät er seinen Geheimtipp. „Ich packe am liebsten einen leckeren, herzhaften Snack für lange Autofahren ein. Dabei greife ich gerne auf Körnerbrötchen zurück – das hält garantiert lange fit und satt“, verrät Zacherl weiter.
Das Rezept ist in zehn Minuten zu Hause vorbereitet und sorgt dafür, dass man garantiert bis zur nächsten Tankpause durchhält. Denn dort erwartet die Autofahrer jetzt ein ganz besonderes kulinarisches Highlight: Der Starkoch ist ab sofort exklusiv für HEM im Einsatz und sorgt für geschmackvolle Frische auf Deutschlands Tankstellen. Der Fernsehkoch hat extra für das Bistro Vital vielseitige und nährstoffreiche Premium- Snacks für die über 400 Tankstellen der Deutschen Tamoil GmbH entwickelt. Die Rezepte sind besonders für eine gesunde Ernährung unterwegs sowie für lange Autofahrten geeignet.

Rezept
Zutaten:
1 Körnerbrötchen
15g Kräuterfrischkäse
2 Blätter Lollo Bionda/Pflücksalat
2 Radieschen, in dünnen Scheiben geschnitten
1 Gewürzgurke, in kleinen Würfeln geschnitten
1 frisches Rührei
¼ Schälchen Kresse
2 Scheiben krosser Bacon

Zubereitung:
1. Das Körnerbrötchen ganz durchschneiden mit dem Kräuterfrischkäse auf beiden Seiten bestreichen.
2. Anschließend nacheinander Lollo Bionda, Radieschen-Scheiben, Rührei und die Gurkenwürfel darauf geben.
3. Mit Kresse garnieren.
4. 2 Scheiben kross gebackenen Bacon gekreuzt darüberlegen.
5. Zum Schluss den Brötchendeckel auflegen.

Guten Appetit!