Hotel-Restaurant Zur Alten Post

Übersicht

26 Z, EZ ab 51 €, DZ ab 81 €, MehrZ, FamZ ab 105 €, inkl. Frühstücksbuffet. Alle Z mit Du, WC, TV und WLAN.

Anfahrtsbeschreibung

A 43 ab Ausfahrt 4 Nottuln 4 km, Anfahrt über Fuldastraße, OT Schapdetten.

Auf einen Blick

Preis pro Nacht ab 51 €
Buchungsanfrage

Anschrift

Roxeler Str. 5
48301 Nottuln
Deutschland

Kontaktinformationen

Web www.zuraltenpost.de
Telefon +49 2509 991-90
Fax +49 2509 991-919

Über das Hotel

In ruhiger Lage abseits der Hauptstraße können Sie sich bei dem Hotel bestens in Ihrer Freizeit erholen und sich ganz auf Ihre Aktivitäten konzentrieren. In dem Hotel mit Restaurant in Nottuln bieten die Hoteliers Ihnen gemütliche Einzel-, Doppel- sowie Dreibett- und Vierbettzimmer (inklusive Frühstück) mit moderner Einrichtung und komplett sanierten Bädern – bei Bedarf auch behindertengerecht ausgestattet. Das Restaurant im Hotel in Nottuln verwöhnt Sie mit münsterländischen und internationalen Spezialitäten, immer frisch von der Chefin zubereitet aus regionalen Lebensmitteln. In den Sommermonaten können Sie außerdem in dem Biergarten Platz nehmen und sich bei einem kühlen Getränk erfrischen. Außerdem wird in dem Hotel und Restaurant auch die passende Location für Veranstaltungen jeglicher Art vermietet. So stellt das Haus Ihnen Festsäle für Feiern bis zu 160 Personen inklusive Buffet zur Verfügung. Seminare und Konferenzen können Sie ebenfalls in den entsprechenden Räumlichkeiten abhalten, wo Leinwand, Flipchart, Beamer und Pinnwand für Sie bereitstehen.

Hotelkategorie

  • Autobahn-Hotel
  • Business-Hotel

Hoteleignung

  • Personen mit Handicap
  • Eltern mit Kind
  • Geschäftsleute
  • Gruppen
  • Paare
  • Pilger
  • Senioren (60+)
  • Singles

Hotel-Service

  • Gästeservice

Lage

Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zur Stadt Münster. Trotz dieser verkehrsgünstigen Lage befindet es sich im Ortskern von Schapdetten, abseits der viel befahrenen Hauptstraße, sodass Sie hier ruhige Tage und Nächte genießen können. Sie können Münster (17 km) als Stadt des „Westfälischen Friedens“ (1648) mit seinem Prinzipalmarkt (Rathaus), dem Dom, der Lambertikirche, dem Schloss als Universitätssitz, dem Erbdrostenhof oder der Clemenskirche erleben. Weitere Ausflugsziele sind die Wasserburgen, die „Perlen des Münsterlandes“: das nahe gelegene „Burg Hülshoff“, das Geburtshaus der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff mit Drostemuseum, das „Haus Rüschhaus“, das langjährige Domizil der Annette, das Barockschloss Nordkirchen. (Westfälisches Versailles) oder die Burgen Vischering in Lüdinghausen. Zudem bieten sich Fahrradtouren durch das Radlerparadies Münsterland, als Tages- oder Mehrtagestouren an oder Wanderungen durch die bewaldeten Baumberge mit herrlichen Ausblicken auf die münsterländische Ebene.
Ausstattung Innenbereich
  • Festsaal
  • W-LAN (kostenfrei)
  • Restaurant
  • Speisesaal
  • Konferenz-/Tagungs-Räume
Ausstattung Außenbereich
  • Biergarten
  • Parkplätze
  • Terrasse
Auf einen Blick
Diese Seite verwendet Cookies.
Sie können ein paar Cookie-Einstellungen selbst vornehmen, allerdings arbeiten wir mit Cookies, auf die Sie keinen Einfluss haben, denn diese werden zur Nutzung der Seite benötigt, da ohne diese Cookies die Bedienung der Seite unmöglich wäre.
Datenschutz-Einstellungen Datenschutzerklärung lesen Ich bin einverstanden