Stadt Schwerin

Auf einen Blick

Anschrift

Am Markt 14
19055 Schwerin
Deutschland

Kontaktinformationen

Web www.schwerin.com
Telefon +49 385 5925212
Fax +49 385 555094
Die Schlossstadt Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern.
Schwerin wurde im Jahr 1018 erstmals erwähnt und erhielt 1160 Stadtrechte, damit ist sie die älteste Stadt im heutigen Mecklenburg-Vorpommern. Der Ort dehnte sich im Laufe der Zeit am West- und Südufer des Schweriner Innensees aus, insgesamt befinden sich zwölf Seen innerhalb des Stadtgebietes. Ausgangspunkt der Stadtentwicklung war die Stelle, an der sich das heutige Wahrzeichen der Stadt, das Schweriner Schloss, befindet.
Das Schloss war bis 1918 eine Hauptresidenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge und ist seit 1990 Sitz des Landtages. Kulturelle Sehenswürdigkeiten gibt es viele, vom Staatstheater über die Landesbibliothek bis zum bekannten Schweriner Schloss. Großherzog Friedrich Franz II. erbaute es von 1843–1857 auf einer Insel zwischen dem Schweriner See und dem Burgsee. Bis heute prägt es das Stadtbild.
Ein besonderes Highlight Schwerins ist auch die historische Altstadt rund um den Dom. Die altehrwürdigen Gassen und Straßen laden mit ihren prachtvollen, liebevoll sanierten Häuserfassaden, den großzügigen Stadtplätzen sowie den gemütlichen Straßencafés und vielen Fachgeschäften zum flanieren und bummeln ein.
Einzigartig ist die dort vorhandene Fülle an urigen Kneipen und Wirtshäusern. Zudem bieten die dort ansässigen Restaurants vielfältige und unverwechselbare regionale Spezialitäten aus der heimischen Küche. Shopping-Enthusiasten kommen im „Sieben Seen Center“ voll auf ihre Kosten.
Rund 50 Geschäfte verteilt auf 37.000 m² laden zu entspannten Shopping-Touren ein, bei denen kein Wunsch unerfüllt bleibt. Ein weiterer touristischer Hotspot ist das Staatliche Museum Schwerin. Es umfasst das Museumsgebäude auf dem Alten Garten, die Schlossmuseen in Güstrow, Ludwigslust und Schwerin sowie ein Kupferstich- und Münzkabinett in der Werderstraße. Im Hauptgebäude werden, neben Kunstsammlungen flämischer und holländischer Maler des 16. bis 18. Jahrhunderts, auch zeitgenössische Kunst sowie Porzellan- und Tongefäßsammlungen gezeigt. Und nach einem ausgiebigen Museumsbesuch empfiehlt sich ein Spaziergang an der frischen Luft: am besten durch den Zoologische Garten Schwerin.

Lage

Schwerin liegt im Westen des Landes Mecklenburg-Vorpommern am Südwestufer des Schweriner Sees in einer waldreichen Seenlandschaft.

Freizeitaktivitäten: Camping, Casino, Grillen, Park/Garten/Grünanlage, Sport, Spielplatz, Wellness, Zoo/Tierpark/Wildpark

Sportaktivitäten: Volleyball, Fussball, Schwimmen, Handball, Fahrradfahren, Wandern, Minigolf

Auf einen Blick

Kulturangebote: Kino, Theater, Schloss/Burg, Religiöse Einrichtung, Sehenswürdigkeiten, Museum, Gedenkstätte, Diskothek

Bildungseinrichtungen: Gymnasium, Gesamtschule, Grundschule, Berufsschule, Volkshochschule, Universität, Kindergarten, Bibliothek

Auf einen Blick

Events: Kulturveranstaltungen, Messen/Ausstellungen, Sportveranstaltungen, Märkte

Märkte: Bauernmarkt, Kunstmarkt, Trödel-/Flohmarkt, Weihnachtsmarkt, Wochenmarkt

Kulturveranstaltungen: Festival, Karneval, Konzert, Oktoberfest, Stadtfest

Wirtschaft und Politik: Kreditinstitute

Kreditinstitute: Landesbank/Sparkasse

Mobilität und Verkehr: Fernverkehr, Parkmöglichkeiten, Öffentlicher Personennahverkehr

Verwaltung und Service: Stadtservice, Sicherheit und Gesundheit

Diese Seite verwendet Cookies.
Sie können ein paar Cookie-Einstellungen selbst vornehmen, allerdings arbeiten wir mit Cookies, auf die Sie keinen Einfluss haben, denn diese werden zur Nutzung der Seite benötigt, da ohne diese Cookies die Bedienung der Seite unmöglich wäre.
Datenschutz-Einstellungen Datenschutzerklärung lesen Ich bin einverstanden