Stadt Aalen

Auf einen Blick

Anschrift

Reichsstädter Str. 1
73430 Aalen
Deutschland

Kontaktinformationen

Web www.aalen-tourismus.de
Telefon +49 7361 522358
Fax +49 7361 521907
Aalen - Vielfalt genießen
Historisch und gleichzeitig modern – so lässt sich die vielfältige Stadt am östlichen Rand der Schwäbischen Alb und direkt an der A7 gelegen beschreiben. Ob Radfahren, Wandern, Kultur, Geschichte oder regionale Genüsse: Aalen begeistert mit allerlei Sehens- und Erlebenswertem.
Im Limesmuseum sind auf einer 1500 m² großen Ausstellung über 1200 Originalfunde zu sehen. Der Besucher begibt sich auf eine archäologische Entdeckungsreise und lernt das Leben am Limes vor 1800 Jahren kennen. Auch in den Limes-Thermen Aalen wird römische Lebenskunst gepflegt. Drei Innen- und ein Außenbecken, gefüllt mit prickelndem 34 °C warmen Thermalwasser aus den Tiefen der Schwäbischen Alb sowie eine großzügige Sauna- und Wellnesslandschaft inklusive Panoramasauna laden ein zum Abtauchen in die Welt des Wohlbefindens. Das Mitmach-Museum explorhino macht die spannende Welt der Naturphänomene und Technik spielerisch erlebbar. Über 120 Stationen laden dazu ein, selbst zum Forscher zu werden. Erleben Sie am 3D-Relief die geographische und geologische Vielfalt der Schwäbischen Alb. Die aufregende Welt der Bergleute lässt sich im einzigen Schaubergwerk der Schwäbischen Alb erleben. Beim Rundgang durch den „Tiefen Stollen“ erfährt man Spannendes über den Erzabbau und die geologischen Besonderheiten der Umgebung (Saison Ende März bis Anfang November). Kultur vom Feinsten kann man im architektonischen Kleinod Schloss Fachsenfeld inmitten eines ursprünglichen Landschaftsparks erleben – eine Symbiose von Natur, Geschichte, Kultur und Kunst, darunter eine bedeutende Sammlung von Bildern des süd-westdeutschen Impressionismus (Saison April bis Ende Oktober).

Lage

Aalen liegt im Tal des oberen Kocher an dessen Austritt aus der östlichen Schwäbischen Alb, die sich südlich und östlich der Stadt erhebt, in der sogenannten Aalener Bucht. Nördlich der Stadt schließt sich die Landschaft der Ellwanger Berge an. Nordwestlich liegt das Welland.

Freizeitaktivitäten: Park/Garten/Grünanlage, Stadtführung, Therme, Wellness, Spielplatz, Shopping-/Outlet-Center, Sport, Grillen

Sportaktivitäten: Fahrradfahren, Schwimmen, Fussball, Basketball, Wandern

Auf einen Blick

Kulturangebote: Museum, Schloss/Burg, Theater, Religiöse Einrichtung, Sehenswürdigkeiten, Diskothek, Kino

Bildungseinrichtungen: Bibliothek, Volkshochschule, Berufsschule, Kindergarten, Gymnasium, Universität, Grundschule

Auf einen Blick

Events: Kulturveranstaltungen, Märkte, Messen/Ausstellungen, Tagungen/Kongresse

Märkte: Saisonaler Markt, Weihnachtsmarkt

Kulturveranstaltungen: Festival, Konzert, Stadtfest

Wirtschaft und Politik: Kreditinstitute, Auslandsvertretungen

Kreditinstitute: Genossenschaftsbank, Landesbank/Sparkasse

Auslandsvertretungen: Konsulat

Mobilität und Verkehr: Parkmöglichkeiten, Öffentlicher Personennahverkehr, Fernverkehr, Sharing

Verwaltung und Service: Stadtservice, Sicherheit und Gesundheit

Diese Seite verwendet Cookies.
Sie können ein paar Cookie-Einstellungen selbst vornehmen, allerdings arbeiten wir mit Cookies, auf die Sie keinen Einfluss haben, denn diese werden zur Nutzung der Seite benötigt, da ohne diese Cookies die Bedienung der Seite unmöglich wäre.
Datenschutz-Einstellungen Datenschutzerklärung lesen Ich bin einverstanden