Im Schweizer St.-Gotthardttunnel stehen die letzten Sperrungen für dieses Jahr bevor. Wer eine Fahrt im September auf der A 2 Luzern–Chiasso plant, sollte laut ADAC folgende Tunnelsperrtermine bei der Reiseplanung berücksichtigen.

 

Auf Deutschlands Autobahnen herrscht wieder mehr Betrieb, und das Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden, steigt. Dieses Risiko kennen die meisten Autofahrer. Deutlich weniger können die Frage beantworten: Was ist im Fall der Fälle zu tun?

 

Zahlreiche Urlaubsländer verbuchen wieder steigende Corona-Zahlen – einige europäische Regionen wurden deshalb zum Risikogebiet ernannt. Welche das im Einzelnen sind und wo wiederum die Reisewarnung inzwischen wieder aufgehoben wurde, haben wir für Sie im Folgenden zusammengestellt.

 

Schwere Zeiten für den NRW-Tourismus: Die Zahl der Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen war im Juni 2020 mit 2,2 Millionen um 55,3 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, ging die Gästezahl um 63,4 Prozent auf 816.325 zurück.

 

Für die Deutschen ist das Auto ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Und nicht nur das: Laut einer repräsentativen Studie der Tankstellenkette HEM ist für 58 Prozent der Befragten das Auto ihr Ein und Alles. Die Sauberkeit des Autos spielt dabei eine zentrale Rolle.

 

Die dänische Regierung hat die im Juni zur Eindämmung der Corona-Pandemie erlassene 6-Nächte-Mindestdauer für Urlaube im Land wieder abgeschafft. Somit sind ab sofort auch Kurzurlaube wie Städtetrips oder verlängerte Wochenenden an der Küste in Dänemark wieder möglich.

 

Sonnenbrillen sind weit mehr als ein modisches Accessoire: Sie schützen die Augen vor direkter Sonneneinstrahlung – auch bei der Autofahrt. Aber: Nicht jede ist für den Straßenverkehr geeignet.

 

Die Hitzewelle in Deutschland hält an. Das belastet auch die körperliche Fitness von Verkehrsteilnehmenden und kann unter anderem zu Herz-Kreislaufproblemen, Müdigkeit oder Konzentrationsschwierigkeiten führen. Um Unfallrisiken zu senken, gibt die Deutsche Verkehrswacht (DVW) Tipps, die einen kühlen Kopf bewahren.

 

Bei der Rettung von Unfallopfern zählt jede Minute. Doch häufig kommen die Rettungskräfte nicht schnell genug an die Unfallstelle, weil Fahrer im Stau die Rettungsgasse zu spät oder gar nicht bilden. Was Fahrer tun können, damit im Notfall keine Zeit verloren geht – und was vor allem in Autobahnbaustellen zu beachten ist, wissen die Dekra-Unfallforscher.

 

Der neue UV-C-Sterlilisator von Cellularline desinfiziert Smartphone & Co. auf Reisen schnell und wirksam. So sind Alltagsgegenstände frei von Viren und Bakterien, abgetötet von UV-C-Strahlen. Wir haben das Gerät getestet – und verlosen ein brandneues Exemplar.

 

Auch an diesem Wochenende (7. bis 9. August 2020) dürfte der Trend der Vorwochenenden in Deutschland anhalten: Der Reiseverkehr ist aufgrund der Corona-Krise deutlich verhaltener als im selben Zeitraum der Vorjahre. Trotzdem herrscht auf den Autobahnen in und aus den Urlaubsregionen viel Verkehr, so der ADAC.

 

Worauf müssen Autofahrer bei Blitz und Donner achten? Wer bei Gewitter mit dem Auto im Straßenverkehr unterwegs ist, muss vor allem mit schlechter Sicht, Hagel, Windböen und Aquaplaning, abgerissenen Ästen und anderen Hindernissen auf der Fahrbahn rechnen.

 
Diese Seite verwendet Cookies.
Sie können ein paar Cookie-Einstellungen selbst vornehmen, allerdings arbeiten wir mit Cookies, auf die Sie keinen Einfluss haben, denn diese werden zur Nutzung der Seite benötigt, da ohne diese Cookies die Bedienung der Seite unmöglich wäre.
Datenschutz-Einstellungen Datenschutzerklärung lesen Ich bin einverstanden