16.01.2019 - Reise-Tipp

Besonders im Winter gibt es witterungsbedingt viele Staus auf Deutschlands Autobahnen. Oft greifen Autofahrer dann zu Süßigkeiten oder ungesunden Snacks. „Das sorgt zwar kurzfristig für bessere Stimmung, aber man fällt schnell wieder in ein Loch und hat meist noch schlechtere Laune als davor“, sagt Starkoch Ralf Zacherl. Deswegen verrät er seinen Geheimtipp.

 
Seit dem 1. Januar gilt in der Umweltzone Stuttgart ein ganzjähriges Verkehrsverbot für alle Kraftfahrzeuge mit Dieselmotoren der Abgasnorm Euro 4/IV und niedriger.
 
Mehr Komfort für den Gast: Bargeldloses Bezahlen ist mittlerweile auch in der Gastronomie wirtschaftlich sinnvoll und gewinnt mit neuen mobilen Bezahllösungen zunehmend an Bedeutung.
 
Wie der ADAC mitteilt, werden auch in Italien die Maßnahmen zur Luftreinhaltung in Städten strenger. In Mailand, der zweitgrößten Stadt Italiens, dürfen ab 25. Februar 2019 keine Dieselfahrzeuge mit den Abgasnormen Euro 0, 1, 2 und 3 sowie Benziner mit Euro 0 mehr fahren.
 
Die Entspannung am Rohölmarkt seit Anfang Oktober zeichnet sich inzwischen auch am deutschen Kraftstoffmarkt deutlich ab, vermeldet der ADAC. Im Vergleich zur Vorwoche müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,438 Euro bezahlen, ein Rückgang um 3,2 Cent. Ein Liter Diesel verbilligte sich um 3,7 Cent auf 1,332 Euro.
 
Kurz vor dem Jahreswechsel stehen einige Neuregelungen ins Haus. Die Mautgebühr erhöht sich in Österreich und der Schweiz ab 2019.
 
29.11.2018 - News
Der Blick in die Zukunft zeigt: Das Bedürfnis nach Mobilität wird weiter wachsen. Allein auf der Straße schätzen Experten die Zunahme der zurückgelegten Kilometer im Jahr 2040 um rund 24 Prozent im Vergleich zu 2010.
 
Nach ihrer Premiere im Vorjahr war auch die diesjährige Retro Classics Cologne ein voller Erfolg: Vom 15. bis 18. November lockte die Messe für Fahrkultur abermals Sammler, Händler und Liebhaber klassischer Automobile in die neuen Hallen 6 und 9 der Koelnmesse.
 
14.11.2018 - News

In seinem 58. Jahrgang erscheint der europaweit beliebte Reiseführer „Links+Rechts der Autobahn“ erstmals auch in der Printversion unter dem Namen „Autobahn-Guide“.

 
07.11.2018 - News

Wegen des niedrigen Rhein-Pegels geht einigen Tankstellen in NRW und im Norden von Rheinland-Pfalz der Sprit aus. Die Schiffe, die den Kraftstoff transportieren, können nur mit 20 bis 30 Prozent ihrer üblichen Ladung fahren.

 

Einige Passstraßen in den Alpen sind bereits aufgrund der aktuellen Wetterlage für die Wintermonate geschlossen. Zudem sind nach Angaben des ADAC bereits etliche Übergänge vorübergehend gesperrt oder nur mit Winterausrüstung befahrbar.

 
30.10.2018 - Tour-Tipp

Kaum sind die Uhren umgestellt, bricht der Winter ein. Und wie! Zentralfrankreich versinkt im Schneechaos und die Brennerautobahn wurde vorübergehend gesperrt. Wenn die kalte Jahreszeit kommt, ist es wichtig, sich vor Fahrtantritt gründlich zu informieren, besonders wenn es in Richtung Alpen geht. Dies ist zum Beispiel beim ADAC oder bei Michelin möglich.

 
Diese Seite verwendet Cookies.
Sie können ein paar Cookie-Einstellungen selbst vornehmen, allerdings arbeiten wir mit Cookies, auf die Sie keinen Einfluss haben, denn diese werden zur Nutzung der Seite benötigt, da ohne diese Cookies die Bedienung der Seite unmöglich wäre.
Datenschutz-Einstellungen Datenschutzerklärung lesen Ich bin einverstanden